Hochwasserrückhaltegruppe HRG Alzey-Weinheim


  • Arbeitsgebiet:
    Hochwasserschutz u. Hochwasservorsorge, konstruktiver Wasserbau
  • Ort:
    Alzey-Weinheim
  • Gewässer:
    Riedbach, Einzugsgebiet
  • Leistungsphasen nach HOAI:
    1 bis 8, Becken- und Betriebsbuch nach DIN 19700 Teil 2
  • Auftraggeber / Ansprechpartner:
    Zweckverband Abwasserentsorgung Rheinhessen ZAR, Alzey
  • Größe/Länge:
    HRB I: 2 ha, 180 m Dammlänge; HRB II: 2 ha, 300 m Dammlänge
  • Planung, bauliche Realisierung:
    2007 - 2013
  • Baukosten
    ca. 700.000 Euro
Referenz_HRGAlzeyWeinheim2
Referenz_HRGAlzeyWeinheim3e

Kurzbeschreibung


2 Hochwasserrückhaltebecken (Kaskadenbecken)
Dammaufbau mit erosionssicheren Baumaterial (Kalk-Zement)

Optimierungsmaßnahmen im Einzugsgebiet (Stabilisierung Sedimentationsbecken, 400 m Ablaufleitung, Optimierung von Gebietsabflüssen durch Wegeumgestaltung)

Hydrologischer Nachweis und Bemessung der Speichereinheiten erfolgten über ein Flussgebietsmodell (FGM) mit Speichersimulation gemäß DIN 19700 Teil 12

Hochwasserrückhalteraum gesamt VS = 50.000 m³

Aufwertung des Landschaftsraums, des Gewässerumfeldes mit Wegen, Tümpeln, Quellbiotopen unter Einbeziehung des Baumbestandes, Renaturierung des Riedbachs